Alle sind eingeladen mitzutun! Um die notwendige Energiezufuhr für den Ofen zu gewährleisten muss das Fahrrad kontinuierlich betrieben werden. Die Kette der Mitmachenden darf deshalb nicht unterbrochen werden. Jeder noch so kleine Energiebeitrag bringt uns der essbaren Bratenskulptur näher. Natürlich wird diese dann auch verkostet. Auf diese Weise wird den Betreiberinnen und Betreibern des Velo-Kraftwerks ein Teil ihrer Energiespende zurückerstattet.

Das Fahrradkraftwerk wird gleich in zwei Durchgängen
getestet:

1. Durchgang 11.15 Uhr
2. Durchgang 14.00 Uhr

Anfahrt nach Littenheid > PDF

Video der Aktion (4.54 Min.)

home

aktuell

biografie