home

aktuell

biografie

Nennigkofen SO / Sonntag 31. Mai 2009/ 11.30 Uhr / Aktion «freepopcorn» anlässlich der Vernissage zur Eröffnung des Projektes «FeldForschung»

Im Projekt «FeldForschung» beleuchten in 19 Positionen nationale und regionale Künstlerinnen und Künstler den Solothurner Bezirk Bucheggberg, den «Buechibärg», eine der letzten naturnahen Kulturlandschaften im Schweizerischen Mittelland. Die Kunstschaffenden betreiben FeldForschung und reflektieren die architektonische, historische, soziokulturelle und ländliche Substanz dieser einmaligen Gegend. Individuell, assoziativ und im Kontext mit der thematischen Klammer werden die fast alle eigens für diese Ausstellung entstandenen Werke und Interventionen im öffentlichen Raum präsentiert.

Initiantin des Projektes «FeldForschung» ist die Solothurner Kunstschaffende BĂ©atrice Bader.

Beteiligte KünstlerInnen: Heini Bürkli SO, Monika Loeffel BE, Fritz Breitner SO, Silvana Iannetta BE, Johanna Schüpbach SO, Susanne Muller BE/Berlin, Kardo Kosta BE, Annemarie Würgler BE, Reto Bärtschi BE, Ursula Stalder LU, Ottmar Hörl D, Marc Reist SO, Pavel Schmidt BE, Norbert Eggenschwiler SO, Brutus Luginbühl BE, Pesche Aeschbacher BE, Béatrice Bader SO, Max Bottini TG.

Bericht «Berner Zeitung» / 2.6.2009

Bilder der Aktion «freepopcorn»
Bilder der Vernissage «FeldForschung» / 31. Mai 2009

Video der Aktion «freepopcorn» (6:52 Min).